Freds drittes Abenteuer…

… führt ihn in die Türkei.

Die erste Klassenfahrt! Mit seiner Geschichtslehrerin, Frau Kaufmann, seinen Freunden Yannick und Anna und der gesamten Klasse fährt Fred eine Woche lang in die Türkei. Entlang der türkischen Westküste wollen sie die Hinterlassenschaften der alten Griechen besichtigen. Denn vor über 2000 Jahren gehörte diese Gegend noch zum antiken Griechenland. Und griechische Städte wie Ephesos, Milet und Pergamon sind bis heute weltberühmt.

Wochenlang haben die Schüler sich auf die Reise vorbereitet. Als Fred aber dann endlich auf dem Burgberg von Pergamon neben den Fundamenten des Großen Altars steht, kann er nicht ahnen, dass er bald mitten drin sein wird in der Welt, über die er so viel gelesen hat. Er findet das Bruchstück einer antiken Skulptur: eine geheimnisvolle Fackel…

Eine abenteuerliche Reise durch das antike Pergamon nimmt seinen Lauf, auf der Fred einen Weg zurück in seine Welt finden muss.

Eine Geschichte über Argwohn und Vertrauen, Angst und Mut, Streit und Versöhnung, List und Zusammenhalt. Und über die Gewissheit, dass echte Freundschaft alle Zeiten überdauert…

Mit Fred in Pergamon lernen die jungen Zuhörer das antike Griechenland kennen, das Leben und den Alltag in der Stadt Pergamon.

Hörspiel für Kinder ab 7 Jahren. Spielzeit ca. 79 Minuten.

 

© Birge Tetzner 2011 | www.ultramar-media.com

Advertisements